Naturzyt 2018 06

Blühender Alpen-Goldregen

Blühender Alpen-Goldregen in Mergugno

Das Waldreservat Bosco Sacro di Mergugno, der Name bedeutet «heiliger Wald», liegt oberhalb Brissago an der Südflanke des Ghiridone, in der Region des Nationalparkprojekts des Locarnese. Zu einem grossen Teil liegt es auf über 1000 m ü. M. Kern des Waldreservates ist der Alpen-Goldregen-Buchenwald.

Der Alpen-Goldregen erreicht hier beachtliche Dimensionen. Besonders eindrücklich sind uralte, knorrige Exemplare, deren Alter auf mehrere Jahrhunderte geschätzt wird. In Mergugno blüht der Alpen-Goldregen zwischen Mai und Juni, allerdings nicht jedes Jahr. Die duftenden, grossen und gelb leuchtenden Blühten verleihen dem Wald ein zauberhaft es Aussehen. Nirgends in der Schweiz findet man etwas Vergleichbares.

Mehr Informationen unter www.parconazionale.ch 

 

Foto Chiara Demarta

 

JEDE WILDBIENE ZÄHLT! JEDES ABONNEMENT HILFT!

Das NATURZYT Magazin abonnieren und gleichzeitig Wildbienen schützen.
20% des Abo-Preises fliessen direkt ins Projekt "Wildbienen schützen" von wildBee.ch.

Mehr Natur erfahren, bewahren und erleben. Ein gutes Gefühl mit NATURZYT.

Abonnieren

 

Folgen Sie uns

Naturzyt Facebook