Naturzyt 2018 09

Blühende Märzbecher

Blühende Märzbecher im Naturschutzgebiet Auenwald

Im Frühling, kurz nach der Schneeschmelze, blühen im Waldgebiet des Naturschutzgebiets Auenwald die Märzenbecher zu Tausenden in voller Pracht. Nördlich von Schleitheim gelegen, unmittelbar an der deutschen Grenze, befindet sich auch einer der grössten Auenwälder der Schweiz, der zum Bundesinventar der schützenswerten Landschaften gehört.
Das Naturschutzgebiet Auenwald liegt unmittelbar an der Wutach. Der Grenzfluss Wutach ist in den letzten Jahren renaturiert worden und kann sich seinen Weg weitgehend selber suchen. Dadurch entsteht ein einmaliges, riesiges Biotop mit einer unglaublich vielfältigen Flora und Fauna.
Ein gemütlicher Wanderweg führt durch die einzigartige Landschaft von Oberwiesen, Schleitheim, zur «Seldenhalde».
Mehr Informationen unter Telefon 052 632 40 20, www.schaffhauserland.ch 

 

Foto Mario Ciceri

 

JEDE WILDBIENE ZÄHLT! JEDES ABONNEMENT HILFT!

Das NATURZYT Magazin abonnieren und gleichzeitig Wildbienen schützen.
20% des Abo-Preises fliessen direkt ins Projekt "Wildbienen schützen" von wildBee.ch.

Mehr Natur erfahren, bewahren und erleben. Ein gutes Gefühl mit NATURZYT.

Abonnieren

 

Folgen Sie uns

Naturzyt Facebook