Naturzyt 2018 06

blühende Obstbäume

Im Frühling verwandelt sich der Thurgau in ein rosa Blütenmeer

Nirgendwo wird mehr Obst angebaut als im Thurgau – vor allem Apfelbäume. Zwischen Mitte April bis Mitte Mai platzen die Knospen – zuerst von Kirschen und Birnen und schliesslich von den Äpfelbäumen. Die Landschaft verwandelt sich in ein rosa getupft es Blütenmeer. Die Möglichkeiten, dem Blütenduft nachzugehen, sind vielfältig: Wander, Themen- und Radwege führen entlang ausgewählter Strecken. So zum Beispiel auf dem Altnauer Apfelweg. Start und Ziel der dreistündigen Rundtour ist der Bahnhof Altnau. Damit die T urgauer «Bluescht» nicht verpasst wird, gibt es sogar ein Blütentelefon über den aktuellen Stand der Blüten: Telefon 071 414 11 46.

Weitere Informationen und Touren rund um die Blüten unter www.thurgaubodensee.ch,
Telefon 071 414 11 44

 

JEDE WILDBIENE ZÄHLT! JEDES ABONNEMENT HILFT!

Das NATURZYT Magazin abonnieren und gleichzeitig Wildbienen schützen.
20% des Abo-Preises fliessen direkt ins Projekt "Wildbienen schützen" von wildBee.ch.

Mehr Natur erfahren, bewahren und erleben. Ein gutes Gefühl mit NATURZYT.

Abonnieren

 

Folgen Sie uns

Naturzyt Facebook