Naturzyt 2017 09

Grimmiwasser-QUelle

Bergwanderung Grimmiwasser im Naturpark Diemtigtal

Die vierstündige Rundwanderung zum Talabschluss des Naturparks Diemtigtal und den eisenhaltigen Quellen ist ein einmaliges Naturerlebnis im farbenprächtigen Herbst. Der einladende Bergweg windet sich in vielen Kurven durch den Schatten spendenden Bergwald hinauf zu den saftigen Alpweiden.Unterwegs lohnt sich die Rast beim nahe gelegenen Bergbachwasserfall. Auf der Alp Grimmi entfaltet sich ein eindrückliches Hochplateau. Das einfache Bergrestaurant lädt zum Rasten ein und bietet Gelegenheit, das herrliche Bergpanorama zu betrachten. Weiter auf dem Bergweg zu «Uelis Grimmi» wird der Kraftort «Grimmiwasser» mit dem wilden Hochalpencharakter durchquert. Kleine Bergseen, seltene Alpenblumen und die eisenhaltigen Quellen wirken wie natürliche Energiespender. Das rote Wasser der Eisenquellen wurde Ende des 19. Jahrhunderts zum damaligen Grand-Hotel Grimmialp hinuntergeleitet und hatte heilende Wirkung. Der Weg führt weiter über die Alpen Stierenberg und Nidegg zurück zum Ausgangspunkt hinunter.

Mehr Informationen unter www.diemtigtal.ch

Foto Diemtigtal Tourismus

JEDE WILDBIENE ZÄHLT! JEDES ABONNEMENT HILFT!

Das NATURZYT Magazin abonnieren und gleichzeitig Wildbienen schützen.
20% des Abo-Preises fliessen direkt ins Projekt "Wildbienen schützen" von wildBee.ch.

Mehr Natur erfahren, bewahren und erleben. Ein gutes Gefühl mit NATURZYT.

Abonnieren

 

Folgen Sie uns

Naturzyt Facebook