Naturzyt 2018 09

Hochmoor Rothenturm im Winter

Wandern durch das Winterkleid des Hochmoor Rothenturm

Weniger als eine Stunde vom atemlosen Stadtleben in Luzern und Zürich entfernt wohnen Ruhe und Stille. Im voralpinen Hochtal zwischen Einsiedeln und Schwyz liegt die Moorlandschaft Rothenthurm – ein einmaliges Schutzgebiet für Tiere und Pflanzen. Auf rund 930 Metern wärmt die Sonne im Winter oft Herz und Wangen der Spaziergänger, während der Nebel das Flachland ins Grau tunkt.

Wie der Bach Biber sich in seinem natürlichen Bachbett durch die Landschaft schlängelt, wandern die Spaziergänger kilometerweit durch unverbaute Natur. Das flache Gelände stellt keine Anforderungen an die Kondition und lässt den Blick ungestört über die Weite schweifen. Wer die Geheimnisse des Hochmoors von nationaler Bedeutung lüften möchte, nimmt an einer Schneeschuhwanderung von Moorevent (www.moorevent.ch) teil.

Mehr Informationen unter Telefon 044 855 59 50, www.schwyz-tourismus.ch.

Foto Albert Marty, Moorevent

JEDE WILDBIENE ZÄHLT! JEDES ABONNEMENT HILFT!

Das NATURZYT Magazin abonnieren und gleichzeitig Wildbienen schützen.
20% des Abo-Preises fliessen direkt ins Projekt "Wildbienen schützen" von wildBee.ch.

Mehr Natur erfahren, bewahren und erleben. Ein gutes Gefühl mit NATURZYT.

Abonnieren

 

Folgen Sie uns

Naturzyt Facebook