fbpx

NATURZYT-Ausgabe Juni 2021

Basteltipps und basteln mit Naturmaterialien

Rosenzauber unvergänglich

Unvergänglicher, blühender Rosenzauber

Was gibt es Schöneres als einen Strauss blühender Rosen? Die Rose ist die Königin der Blumen und unglaublich vielfältig. Leider verblühen abgeschnittene Rosen nur allzu schnell. Ich zeige euch heute, wie ihr ein wundervoll duft endes Rosengesteck machen könnt, an dem ihr den ganzen Sommer über Freude haben werdet.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen «rosigen» Sommer und viel Freude am Basteln.
Euer NATURZYT-DIY-Team
Virginia Knaus

Materiallise zum Basteltipp "Unvergänglicher Rosenzauber"

Basteltipp Materialliste Rosenzauber

  • Altes Laken oder Zeitung – als Unterlage
  • Eierkartons (1 Sechserpack ergibt 2 Rosen)
  • Gefäss fürs Gesteck und Steckschaum (ihr könnt auch eine Vase nehmen und einen Rosenstrauss machen)
  • Schaschlikspiesse und Ahle
  • Acrylfarbe und runder Pinsel
  • Draht und Zange
  • Heissleimpistole

Schritt 1: Blüten für den unvergänglichen Rosenzauber vorbereiten

Beim Eierkarton Deckel vom Boden trennen. Den Deckel in 1 cm breite Streifen reissen. Den Boden in Anzahl Eierbecher teilen (6er = 6 Stk. etc.). Die so entstandenen Teile so in Form zupfen, dass nach aussen je 3 Blütenblätter entstehen. Die Streifen zu einer Schnecke zusammenrollen. Jeweils drei der entstandenen Blütenteile mit Heissleim aneinander fixieren. Rosenblätter dazu jeweils etwas rotieren, damit es natürlich aussieht. Die Schnecke am Schluss in die Mitte kleben.

Basteltip Rosenzauber Eierkarton

Basteltip Rosenzauber Eierkarton Rose

Schritt 2: Rosenköpfe zusammensetzen und bemalen

Die Rosenköpfe hinten mit einer Ahle einstechen und die Schaschlikspiesse darin festkleben (falls ihr jetzt lieber einen Rosenstrauss machen möchtet, dann malt einfach die Schaschlikspiesse zuvor grün an). Nun die fertigen Rosen mit der gewünschten Farbe bemalen bzw. über die Blüten- Ränder auftupfen.

Basteltip Eierkarton Rosenzauber Rosen

Basteltip Rosenzauber bemalen

Schritt 3: Die grünen Blätter zum Rosenzauber basteln

Für die Blätter brauchen wir jeweils nur den inneren Dorn des Eierkarton- Bodens (das ergibt pro Dorn 4 Blätter). Auch diese in Form zupfen und etwas zurechtdrücken. Den Draht in die gewünschte Länge schneiden und hinten, an den fertigen Blättern, mit Heissleim festkleben.

Basteltip Rosenzauber Eierkarton blatter

Basteltip Rosenzauber Blaetter machen

Schritt 4: Den unvergänglichen Rosenzauber arrangieren zum immergrünen Rosenbouguet.

Danach müsst ihr nur noch die Rosen und Blätter in das von euch gewählte Gefäss arrangieren und die Rosenköpfe mit einem Duft, den ihr mögt, besprühen. Und fertig ist euer immergrünes Rosenbouquet.

Basteltip Rosenzauber fertig

Weitere Basteltipps die Sie interessieren könnten:

Maritime Windlichter für laue Sommernächte

Kakteen-Töpfe mit Holzdekor

 

JEDES ABONNEMENT HILFT ...

NATURZYT abonnieren und mit uns, unsere Natur schützen. NATURZYT schreibt nicht nur über unsere Natur, gemeinsam mit unseren Abonnenten unterstützen wir sie.

Mehr Natur erfahren, bewahren und erleben. Ein gutes Gefühl mit NATURZYT.

Jedes Abo hilft! Jetzt unterstützen und abonnieren

 

NATURZYT Newsletter

 abonnieren 

Folgen Sie uns

Naturzyt Facebook

NATURZYT.ch benutzt Cookies, um seinen Benutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.