fbpx

NATURZYT-Ausgabe Dezember 2019

Natur erleben: Basteln mit Naturmaterialien

Basteltipp mit alten Tassen

Eine Tasse voll Frühling

Ein Füllhorn von Farben schüttet der Frühling jeweils über die Natur aus. Für unseren Osterbrunch-Tisch wollen wir uns deshalb auch einmal eine Tasse voll Frühling hereinholen. Das sieht nicht nur toll aus, sondern man kann auch davon naschen, wenn man mag. Ausserdem können wir dazu auch Omas alte Tassen in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Kreativsein.

Ihr NATURZYT-DIY Team Virginia Knaus

 

MATERIALLISTE "Eine Tasse voller Frühling"

  • Leere Schneckenhäuser, dünne Äste, getrocknete Rosenknospen (oder andere Blüten), Schmetterlinge oder sonstiges Dekorationsmaterial
  • Altes Laken oder Zeitung als Unterlage
  • Garten-Schere und Heissleimpistole
  • Watte und Kressesamen
  • Alte Kaffeetassen evtl. vom Flohmarkt

Schritt 1 "EIne Tasse voller Frühling - Äste zu schneiden"


Äste auf gewünschte Länge zurechtschneiden (schräg anschneiden, damit man sie gut ankleben kann) und dann am Unterteller und der Tasse mit Heissleim fixieren. Leere Schneckenhäuser mit der Öffnung nach oben platzieren und dann ebenfalls mit Heissleim fixieren.


Schritt 2: "Eine Tasse voller Frühling - Schneckenhäuser anbringen"


Schneckenhäuser dem Ast entlang bis in die Tasse hinein mit Heissleim fixieren. Lücken jeweils mit getrockneten Rosenknospen füllen (ebenfalls mit Heissleim fixieren).


Schritt 3: "Eine Tasse voller Frühling - Kressesamen pflanzen"


Schneckenhäuser mit nasser Watte befüllen und mit Kressesamen bestreuen. Regelmässig giessen (am besten täglich mit einer Einwegspritze), beim Wachsen zusehen und beim Osterbrunch geniessen.

Weitere Basteltipp die Sie interessieren könnten:

Maritime Windlichter für laue Sommernächte

Pimp it up - Bilderrahmen mit Tannenzapfen verzieren

JEDES ABONNEMENT HILFT ...

NATURZYT abonnieren und mit uns, unsere Natur schützen. NATURZYT schreibt nicht nur über unsere Natur, gemeinsam mit unseren Abonnenten unterstützen wir sie.

Mehr Natur erfahren, bewahren und erleben. Ein gutes Gefühl mit NATURZYT.

Jedes Abo hilft! Jetzt unterstützen und abonnieren

 

NATURZYT Newsletter

 abonnieren 

Folgen Sie uns

Naturzyt Facebook

Mehr Natur erfahren

Mehr Themen rund um unsere Wildtiere und Wildpflanzen. Erfahre mehr über sie. Und erfahre mehr über sie im tierisch guten Interview.

Mehr Natur bewahren

Mehr Themen rund um Nachhaltigkeit und naturbewussterem Leben. Im Garten und unterwegs und vieles mehr.

Mehr Natur erleben

Mehr Themen rund um die Natur zum erleben erwarten Dich. Wanderideen, Naturausflüge, Natur hautnah erleben und vieles mehr? 

NATURZYT.ch benutzt Cookies, um seinen Benutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.