fbpx

NATURZYT-Ausgabe Dezember 2019

Natur erleben: Basteln mit Naturmaterialien

Serviettenringe

Weihnachtliche Haselnuss-Serviettenringe

Diesen Herbst wurden wir reichlich mit vielen herrlichen Leckereien aus der Natur beschenkt. Frische und knackige Äpfel, Birnen und Beeren. Ebenso Unmengen von Baum- und Haselnüssen konnten wir auf unseren schönen und milden Herbst-Spaziergängen durch Wald und Wiesen finden. Wegen des sehr heissen Sommers sind die Nüsse, wie alle anderen Früchte, dieses Jahr sehr klein gewachsen, und aus ihnen lassen sich schöne weihnachtliche Tischdekorationen basteln. So zum Beispiel glitzernde Serviettenringe für die festliche Tafel. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, es sind keine Grenzen gesetzt. Ob farbig mit verschiedenen Bändern oder mit Glitter, auch schöne Zierringe für die Tischdekoration oder den Weihnachtsbaum sind möglich. Deshalb lassen Sie sich inspirieren und von Ihrer vorweihnachtlichen Stimmung treiben.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Basteln Ihrer einzigartigen Nussdekorationen und eine stimmungsvolle, glitzernde Weihnachtszeit.

Euer NATURZYT-DIY Team
Virginia Knaus

Materialliste für Haselnuss-Serviettenringe

Materialliste Haselnuss-Serviettenringe

  • Haselnüsse (können auch kleine Baumnüsse oder Ähnliches sein)
  • Altes Laken oder Zeitung als Unterlage
  • Marmeladenglas-Deckel evtl. in verschiedenen Grössen
  • Heissleimpistole und Leim
  • Goldene, silberne und kupferfarbene Acrylfarbe
  • Schwamm
  • Wasser und Lappen zum Pinselwaschen und -trocknen
  • Glitter
  • Schere
  • Band (ich habe hier silberfarbenes Bastband genommen)
  • Perlen (ich habe farblich passende Acrylperlen verwendet)

Schritt 1 - Haselnuss-Serviettenringe - Nüsse wählen

Serviettenringe wählen

Haselnüsse rundum in Deckel von Twist-off-Gläsern legen. Das können auch verschiedene Grössen sein, da die Ringe auch als Tischdeko hübsch aussehen. Anschliessend mit Heissleim Nuss an Nuss kleben
und gut auskühlen lassen.

Schritt 2 - Haselnuss-Serviettenringe - mit Glitter bestäuben

Basteltipp Serviettenringe

Nach dem Auskühlen des Leims mit Acrylfarbe bemalen (Gold, Silber, Kupfer oder jede andere Farbe, die gefällt) und dann gleich mit Glitter bestreuen, damit er hält. Danach gut trocknen lassen (geht mit Acrylfarbe ganz fix)
Tipp: Wenn Sie die Farbe mit einem Schwamm auftupfen, sieht man noch die Nussschale unter der Farbe, das gibt einen schönen natürlichen Effekt.

Schritt 3 - Haselnuss-Serviettenringe - dekorieren

Serviettenringe basteln

Danach nur noch mit einem dekorativen Band umwickeln, Masche machen, kleine Perlen dranhängen, verknüpfen, abschneiden – fertig. Dazu können Sie jedes beliebige Band verwenden – ob mit oder ohne Perlenbesatz ist ganz persönliche Geschmackssache.

Weitere Basteltipps die Sie interessieren könnten:

Bilderrahmen mit Tannzapfen auf pimpen

Steinrudel für den Garten basteln

 

JEDES NATURPROJEKT ZÄHLT! JEDES ABONNEMENT HILFT!

Das NATURZYT Magazin abonnieren und gleichzeitig Naturprojekte schützen. 20% des Abo-Preises fliessen aktuell ins Projekt "Wildbienen schützen" von wildBee.ch.

Mehr Natur erfahren, bewahren und erleben. Ein gutes Gefühl mit NATURZYT.

Abonnieren

 

NATURZYT Newsletter

 abonnieren 

Folgen Sie uns

Naturzyt Facebook

Mehr Natur erfahren

Mehr Themen rund um unsere Wildtiere und Wildpflanzen. Erfahre mehr über sie. Und erfahre mehr über sie im tierisch guten Interview.

Mehr Natur bewahren

Mehr Themen rund um Nachhaltigkeit und naturbewussterem Leben. Im Garten und unterwegs und vieles mehr.

Mehr Natur erleben

Mehr Themen rund um die Natur zum erleben erwarten Dich. Wanderideen, Naturausflüge, Natur hautnah erleben und vieles mehr? 

NATURZYT.ch benutzt Cookies, um seinen Benutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Zur Datenschutzerklärung OK