fbpx

NATURZYT-Ausgabe September 2020

Rezepte zum selber kochen mit Schweizer Früchten

Rezept für ein 3-Gang-Apfel-Menü im Frühling

rEZEPT FÜR vORSPEISE: Kabissalat mit Apfel und Granatapfel

Zutaten (für 4 Personen)

  • 3 EL Rapsöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 600 g Kabis
  • 500 g rotschalige Äpfel
  • 1 Granatapfel
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Fetakäse

Zubereitung:

Rapsöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer Sauce verrühren. Kabis rüsten, Strunk entfernen und Kabis in feine Streifen hobeln. Kabis in die Sauce geben und mit den Händen 1–2 Minuten gut verkneten.

Äpfel in Schnitze schneiden, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Granatapfel mit Druck auf der Arbeitsfläche hin- und herrollen, damit sich die Kerne im Inneren lösen. Granatapfel quer halbieren, Kernen aus der Schale lösen. Petersilie fein schneiden. Alle Zutaten unter den Kabis mischen. Fetakäse in kleine Stücke zerbröckeln und über den Salat streuen.

 

rEZEPT FÜR hAUPTGANG: Rindsgeschnetzeltes mit Birnelsauce

Zutaten (für 4 Personen)

  • 3 Äpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Rindsgeschnetzeltes zum Kurzbraten
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1,5 dl Apfelsaft
  • 3 EL Birnendicksaft (Birnel)
  • 2 EL Dijonsenf
  • 1 EL grobkörniger Senf
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Äpfel in 1 cm dicke Schnitze schneiden. Zwiebeln halbieren und längs in Streifen schneiden. Fleisch würzen. In 1 Esslöffel Öl 1–2 Minuten bei guter Hitze braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Äpfel und Zwiebeln im restlichen Öl anbraten. Apfelsaft dazugiessen und ca. 5 Minuten köcheln, bis die Äpfel gar sind und die Flüssigkeit fast eingekocht ist. Birnendicksaft und Senf zu den Äpfeln geben, kurz aufkochen. Fleisch zufügen, sorgfältig mischen.

Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüberstreuen.

Dazu passt Reis oder Nudeln.

 

rEZEPT FÜR dESSERT: Willisauer Apfelcake

Für Cakeform von 22 cm Länge

  • 1,2 kg süss-säuerliche Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 1 Vanillestängel
  • 50 g Zucker
  • 1 Briefchen Safran (130 mg)
  • 300 g Willisauer Ringl
  • 125 g Butter

Zubereitung:

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen. Vanillestängel längs aufschlitzen, Mark herauskratzen. Alles mit Zucker und Safran in eine Pfanne geben. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln, gelegentlich umrühren. Auskühlen lassen, Vanillestängel entfernen.

Willisauer Ringli im Cutter nicht zu fein mahlen oder in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Wallholz zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln mischen.

Cakeform mit Klarsichtfolie auslegen. Ein Drittel der Bröselmasse hineingeben, zu einem gleichmässig dicken Boden drücken. Die Hälfte der Äpfel darauf verteilen. Das Ganze wiederholen und mit einer Bröselschicht abschliessen. Gut festdrücken, im Kühlschrank ein paar Stunden fest werden lassen.

Cake aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden.

Nach Belieben mit Schlagrahm servieren.

Rezepte und Fotos in Kooperation mit Schweizer Obstverband. Mehr fruchtige Rezepte auf www.swissfruit.ch

Diese Rezepte könnten Sie auch interessieren:

Dessertrezepte mit frischen Beeren

Fruchtige Frühlingsrezepte

Fruchtige Rezepte mit Schweizer Äpfel

 

JEDES ABONNEMENT HILFT ...

NATURZYT abonnieren und mit uns, unsere Natur schützen. NATURZYT schreibt nicht nur über unsere Natur, gemeinsam mit unseren Abonnenten unterstützen wir sie.

Mehr Natur erfahren, bewahren und erleben. Ein gutes Gefühl mit NATURZYT.

Jedes Abo hilft! Jetzt unterstützen und abonnieren

 

NATURZYT Newsletter

 abonnieren 

Folgen Sie uns

Naturzyt Facebook

NATURZYT.ch benutzt Cookies, um seinen Benutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.