fbpx

NATURZYT-Ausgabe Dezember 2019

Natur bewahren: Themen für nachhaltiges und naturbewusstes Leben

Volvo

Nachhaltige Mobilität - Autotrends 2013

Kann Mobilität überhaupt Nachhaltig sein? Grundsätzlich nein – so lange die Mobilität mit Benzin, Diesel, Elektrizität etc. betrieben wird nicht. Denn gemäss Wikipedia.org  ist Nachhaltigkeit die Nutzung eines regenerierbaren Systems, welches auf natürliche Weise regeneriert werden kann. Benzin, Diesel und Erdgas sind beschränkte Erdressourcen. Elektrizität kann nicht auf natürliche Weise regeneriert werden, sie kann nur neuproduziert werden. Also kann die logische Antwort auf die NATURZYT kommt - nur Nein sein.

Nachhaltige Mobilität beim Auto, wie es heute verstanden wird heisst, weniger CO2 Ausstoss und Schonung der vorhandenen Ressourcen für künftige Generationen.  Oder umweltfreundlicher als bisher unterwegs sein. Und wer weiss, vielleicht erfindet die Industrie eine ganz neue Antriebstechnik – eine Art Dynamo, welche wie beim Fahrrad von früher, Licht (Energie) erzeugt, je schneller man fährt.

Was heisst überhaupt „Nachhaltig“? 

Wikipedia.org beschreit die Nachhaltigkeit wie folgt: Das Konzept der Nachhaltigkeit beschreibt die Nutzung eines regenerierbaren Systems in einer Weise, dass dieses System in seinen wesentlichen Eigenschaften erhalten bleibt und sein Bestand auf natürliche Weise regeneriert werden kann.

Im ursprünglichen Wortsinn („längere Zeit anhaltende Wirkung“) und im übertragenen, ursprünglich forstwirtschaftlichen Sinn („forstwirtschaftliches Prinzip, nach dem nicht mehr Holz gefällt werden darf, als jeweils nachwachsen kann“), stammt das Wort von „nachhalten“ mit der Bedeutung „längere Zeit andauern oder bleiben“.  Im derzeitigen Sprachgebrauch bedeutet der Begriff, dass auch in anderen Bereichen etwas noch lange Zeit andauern, bestehen, nachwirken oder sein kann bzw. soll, nachdem es gebaut, begonnen und/oder in Bewegung gesetzt wurde.

Nach der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages setzt sich der Begriff der Nachhaltigkeit aus drei Komponenten zusammen, einer ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit, die auch als Drei-Säulen-Modell der Nachhaltigkeit bezeichnet werden. Generell handelt Nachhaltigkeit davon, menschliches Handeln stärker auf Generationengerechtigkeit und globale Chancengerechtigkeit hin auszuweiten, auch mit weniger Ressourceneinsatz über die Zeit länger zu bestehen. Quelle: Wikipedia.org

Und bis es soweit ist – steht die Nutzung von Fahrzeugen mit geringerem CO2 Ausstoss und Verbrauch im Vordergrund.

NATURZYT präsentiert deshalb die Autotrends 2013 die diesen Kriterien entsprechen. 

Tipp: Auf der Website von topten.ch sind die 10 besten je Kategorie (Kleinwagen, Mittelklasse etc.) übersichtlich aufgeführt.

 

Autotrends 2013

 

VW eco up! BlueMotion

Treibstoff Erdgas, Verbrauch 2.9 kg/100 km, CO2 in g/km 63.2, Plätze 4, Leistung 60 PS, Preis ab CHF 21‘450.00, Markteinführung ab Februar 2013. (Foto Volkswagen, Quelle topten.ch)

Opel Ampera – elektrisch voraus

Treibstoff Strom 13 kWh/100 km, Benzin 1.2 Liter/100km, CO2 in g/km 27, Plätze 4, Leistung 150 PS, Preis ab CHF 50‘900. (Foto Opel Suisse, Quelle topten.ch)

Der neue Jetta Hybrid – Hightechlimousine 

Treibstoff Benzin, Verbrauch 4.1 l/100 km, CO2 in g/km 95, Plätze 4, Leistung 150 PS, Preis bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt. Markteinführung ab Frühjahr 2013. (Foto/Quelle: Volkswagen)

Kia Optima Hybrid: Kraftvoll, schadstoffarm, wirtschaftlich

Treibstoff Benzin, Verbrauch 5.4 l/100 km, CO2 in g/km 125g, Plätze 5, Leistung 190 PS, Preis CHF 48‘000. (Quelle/Foto Kia Motors)

 

Toyota Yaris Hybrid

Treibstoff Benzin, Verbrauch 3.5 l/100 km, CO2 in g/km 79g, Plätze 5, Leistung 100 PS, Preis ab CHF 24‘500 (Foto Toyota Schweiz, Quelle topten.ch)

Mitsubishi All-New Space Star

Treibstoff Benzin, Verbrauch 4.0 l/100 km, CO2 in g/km 92g, Plätze 5, Leistung 80 PS, Preis ab CHF 13‘999, Markteinführung ab März 2013 (Fotos/Quelle Mitsubishi Schweiz)

Renault ZOE

Treibstoff Strom, Plätze 5, Leistung 88 PS, Preis ab CHF 22‘800, Markteinführung ab Mitte 2013 (Fotos/Quelle Renault Suisse)

Das BMW i3 Concept Coupé

Treibstoff Strom, Plätze 5, Leistung 170 PS, Preis bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt, Markteinführung ab Mitte 2013 (Fotos/Quelle BMW Schweiz)

Seat Mii 1.0 MPI Ecofuel CNG

Treibstoff Erdgas, Verbrauch 2.9kg/100km, CO2 in g/km 63, Plätze 4, Leistung 68 PS, Preis ab CHF 17 500. (Foto AMAG, Quelle TopTen)

 Skoda Citigo CNG Green tec

Treibstoff Erdgas, Verbrauch 2.9kg/100km, CO2 in g/km 63.2, Plätze 4, Leistung 68 PS, Preis Modell Ambition ab CHF 18070 (Foto AMAG, Quelle TopTen)

JEDES NATURPROJEKT ZÄHLT! JEDES ABONNEMENT HILFT!

Das NATURZYT Magazin abonnieren und gleichzeitig Naturprojekte schützen. 20% des Abo-Preises fliessen aktuell ins Projekt "Wildbienen schützen" von wildBee.ch.

Mehr Natur erfahren, bewahren und erleben. Ein gutes Gefühl mit NATURZYT.

Abonnieren

 

NATURZYT Newsletter

 abonnieren 

Folgen Sie uns

Naturzyt Facebook

Mehr Natur erfahren

Mehr Themen rund um unsere Wildtiere und Wildpflanzen. Erfahre mehr über sie. Und erfahre mehr über sie im tierisch guten Interview.

Mehr Natur bewahren

Mehr Themen rund um Nachhaltigkeit und naturbewussterem Leben. Im Garten und unterwegs und vieles mehr.

Mehr Natur erleben

Mehr Themen rund um die Natur zum erleben erwarten Dich. Wanderideen, Naturausflüge, Natur hautnah erleben und vieles mehr? 

NATURZYT.ch benutzt Cookies, um seinen Benutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Zur Datenschutzerklärung OK